Entgraten

Entgraten. Der unverzichtbare Feinschliff für hochwertige Produkte.

Neben modernsten Maschinen, Fachwissen von Mitarbeitern und Präzisionswerkzeug wird das Thema Entgraten oft etwas stiefmütterlich behandelt. Dies völlig zu Unrecht. Weil: Um Kunden Zahnräder in gewünschter Qualität auszuliefern, ist genau dieser Schritt unverzichtbar.

Die Fertigung von Produkten endet nicht nach deren Herstellung auf der jeweils entsprechenden Maschine. Oft sind die Kanten der Zahnräder durch Graten noch leicht zerfranst oder es haften ihnen noch kleinste Späne an. Hier greifen tagtäglich unsere Mitarbeiter in der Entgraterei ein. Bisher säuberten sie an ihren Maschinen jedes einzelne Zahnrad. Alles in Handarbeit. Erst nach diesem Schritt - und der abschliessenden Qualitätskontrolle – verlassen perfekte Zahnräder unseren Betrieb. Denn: Entgraten ist der unverzichtbare Feinschliff für hochwertige Produkte.

Vor wenigen Wochen wurde diese Abteilung nun mit der Universal Entgratmaschine von Reconda ergänzt. Nach der Hauptbearbeitung können damit nachgelagertes, autonomes Entgraten und Bürsten von Werkstücken erfolgen. Die Reconda D100 ist ideal für Einzelteile sowie mittlere Serien und entfernt Primär- und Sekundärgraten, Kanten- sowie Zahnkopfverrundungen und glättet Flanken – dies mittels Bürstpolieren.

Durch die hohe Universalität und den minimalen Einrichtaufwand ist diese Maschine die optimale Ergänzung.

GROB AG Nebikon, Ursula Hofer